Save Awiro! Herein in die Leih-und Schenkgemeinschaft!

In den nächsten zwei, drei Wochen müssen wir noch einmal alle Energien bündeln, um unser Eigenkapital noch weiter erhöhen und somit den Druck der Kredittilgung auf die Mieten zu minimieren und Rücklagen für anstehende Sanierungsarbeiten bilden zu können.
Eine Möglichkeit, die uns dabei helfen kann, ist die sogenannte LSG – die Leih- und Schenkgemeinschaft. Sie ist ein Instrument der GLS-Bank, das als eine Art Spenden-Abo einer Gruppe von Menschen verstanden werden kann.
Maximal 25 Personen schließen sich in einer solidarischen Leih- und Schenkgemeinschaft zusammen und spenden über einen festgelegten Zeitraum (3 bzw. 5 Jahre) monatlich einen geringen Betrag ab 8,34 Euro (Schenken). Die GLS-Bank finanziert die Gesamtspende einer LSG in Form von gebündelten Kleinkrediten eines jeden Mitglieds vor (Leihen), so dass der AWIRO sofort über die Summe der Spenden verfügen kann.
Beispielrechnung:
Anna möchte den AWIRO e.V. beim Hauskauf unterstützen und dazu Teil einer Leih- und Schenkgemeinschaft werden. Sie erklärt sich bereit, über 5 Jahre jeden Monat 8,34€ zu spenden und schließt einen Kreditvertrag mit der GLS-Bank in Höhe von 500€ (8,34€ x 12 Monate x 5 Jahre). Für einen Leihgemeinschaftskredit werden von der Bank grundsätzlich keine Zinsen erhoben, stattdessen wird eine Kostendeckungsumlage (KDU) fällig, wodurch der Gesamtbetrag dann bei 518,59€ liegt.
Wenn du Interesse hast, den Hauskauf als Mitglied einer Leih- und Schenkgemeinschaft finanziell zu unterstützen oder noch Fragen zu unserem Projekt und unserem Vorhaben hast, dann nimm gerne Kontakt mit uns auf! Komm vorbei oder schreib an hauskauf@awiro.org