10.05. – „We don’t want no Herrentag!“ mit Randale Rostock

## We don’t want no Herrentag!
// Kneipenrandale – all gender // 10.05. ##

Ihr kennt das?

Ihr geht an einem Donnerstag vor die Tür und die Welt sieht plötzlich aus wie eine Burschenschaft? Überall besoffene Typen, die dich wahlweise „aufwertend“ anbaggern oder abwertend beschimpfen? Ein paar von ihnen haben bereits blaue Augen oder gucken traurig, weil ihr Bollerwagen geklaut wurde? Dann ist meist Herrentag, Vatertag, Christi Himmelfahrt (irgendwas mit Typen)…

Da bleiben flti*s und auch Cis-Männern, die keine Lust auf Kloppe und rohes Fleisch haben, nur wenige Alternativen. Damit wir also nicht at home bleiben müssen, bietet randale Rostock am 10.05. Raum für Aussteiger_innen ohne Macker*attitüde. Wir wollen Filme schauen, soft drinks schlürfen, vegan grillen und mit Leuten rumhängen, die auch keinen Bock auf die (male*)Zombieapokalypse vor der Tür haben.

Also hinein ins Café Median, wenn du dich angesprochen fühlst! Dabei sind wir alle gemeinsam dafür verantwortlich, dass wir uns einen Wohlfühlraum schaffen. Die Randale Crew behält sich dennoch vor, auf Grundlage von Definitionsmacht (yesss!), Macker*verhalten mit Rausschmiss zu sanktionieren. Wer also grölen, grabschen oder auch mensplainen möchte, möge bitte ins Hafenbecken springen und nicht ins Median kommen.

Donnerstag, 10.05. von 12 Uhr mittags bis wir keine Lust mehr haben – im Café Median (Niklotstr. 5, Rostock).
Weitere Infos auf randale.blogsport.eu

 

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*